In der Villa Kunterbunt leben die Krippenkinder und Kindergartenkinder ganz bewusst alle unter einem Dach, jedoch in zwei unterschiedlichen Bereichen. Die Mädchen und Jungen im Alter von 0 bis 3 Jahren spielen und lernen zwei Krippengruppen in Smaland. Smaland ist unterteilt in zwei Farbenhäuser: hellblau und hellgrün. Hier beginnt, für mittlerweile immer mehr Kinder, in der Regel mit dem ersten Lebensjahr, das Villa Kunterbunt-Leben. Dieser Übergang von der Familie in die KiTa wird von uns sehr bewusst und sensibel gelebt, damit die kleinen Kinder Stück für Stück Vertrauen und Sicherheit gewinnen in den neuen Räumen und zu den Erzieherinnen als neue Bezugspersonen. Die Räumlichkeiten bieten viele Möglichkeiten, um den Ansprüchen dieser Altersgruppe gerecht zu werden.

In Smaland sammeln die Kinder sehr wichtige, grundlegende Erfahrungen. Den Kindern wird die nötige Zeit gegeben, jeden Entwicklungsschritt aus eigenem Antrieb zu machen. Im Umgang mit den Kindern orientieren wir uns an den elementaren, pädagogischen Schwerpunkten:

• Sprache
• Sozial- Emotionale Entwicklung
• Bewegung
• Sinneswahrnehmung

Zwei Farbenhäuser
zwei Gruppen
2 Farbenhäuser in Smaland mit insgesamt 24 Krippenplätzen -Hellblau und Hellgrün
Alle Räume im Krippenbereich Smaland sind so gestaltet, dass sich die Kleinen angenommen, wohl und sicher fühlen können und die Eltern spüren, dass ihr Kind bestens ver- und umsorgt wird und hier in guten Händen ist. Die beiden Farbenhäuser Hellblau und Hellgrün sind bewusst unterschiedlich möbliert, bieten jedoch beide die gleichen Möglichkeiten zum Begreifen, Erfahren und Erleben ganz elementarer Grundbedürfnisse für die Kinder in diesem Alter. Die Räume wirken sehr einladend durch ihre farblich aufeinander abgestimmten natürlich bunten Akzente. Jedes Kind hat hier seinen festen Platz in seinem Farbenhaus. Mit zunehmendem Alter machen sich die Kinder aus ihrem vertrauten Raum jedoch schon mal gerne neugierig auf den Weg in das andere Farbenhaus, um einfach Neues zu entdecken und auszuprobieren
tuer.png
Spiellandschaften
Bewegung & Spaß
Podeste laden über eine Treppe oder schiefe Ebene oft mit motorischer Höchstleistung zum Besteigen ein und lassen den Raum und das Geschehen darin für die Kinder aus einer ganz anderen Perspektive erleben. Sitzkissen, für jedes Kind eines oder ein runder Teppich, dienen zur Zusammenkunft für die verschiedensten gemeinsamen Aktionen. Kleine Kuschelhöhlen und Spielbereiche, abgegrenzt zum großen Raum mit bespielbaren Raumteilelementen, bieten den Kindern Möglichkeiten für Rückzug und ungestörtes Spiel. Besonders beliebt ist hier das spielerische Tischdecken und Kochen in der kleinen Kinderküche. Denn Essen und Trinken zählt in diesem Alter aus Kindersicht mit zu den wichtigsten Grundbedürfnissen im Leben. Weiterhin laden einzelne Möbelelemente bewusst zur Bewegung ein. Hier ist Spaß und gleichzeitig Konzentration angesagt beim Treppen steigen und Rutschen.
spiellandschaft.jpg
Smaland-Restaurant
ruhige Atmosphäre
Auch in Smaland sind Spielen und Essen & Trinken bewusst räumlich voneinander getrennt. Basierend auf dem gleichen Konzept wie in Bullerbü (Eine Hand voll Gesundheit) nehmen die Kinder ihr Frühstück, Mittagessen und Vesper ebenso in vertrauter, ruhiger Atmosphäre in ihrem kleinen Smaland-Restaurant ein. Dabei liegt uns die gesunde Ernährung der Kinder ebenso wie das Kennenlernen einer Esskultur besonders am Herzen.
tuer.png
Schlafraum
Zeit um Kraft zu schöpfen
Nach ausgiebigem Spiel, frisch gewickelt, satt und zufrieden ruhen und schlafen die Kinder zu teils individuellen oder ganz festen Zeiten im gemütlichen Schlafraum. Hier erholen sich die Kinder von den vielfältigen Erfahrungen am Vormittag. Jedes Kind hat hier seinen festen Schlafplatz und natürlich darf die eigene Kuscheldecke oder das Lieblings-Kuscheltier nicht fehlen. Beim Einschlafen und während des Schlafs werden die Kinder von unserem Personal begleitet.
schlafraum.jpg
Sanitärbereich
Wickeln
Mini-Toilette
Dusche
Das Hellblaue und Hellgrüne Farbenhaus nutzen den dazwischen liegenden Wickelraum und Sanitärbereich gemeinsam. Ganz bewusst ist dieser Raum durch Sichtfenster zu und von den Räumen hin von den Erzieherinnen einsehbar. Gleichzeitig können die beiden Teams von Farbenhaus zu Farbenhaus Sichtkontakt aufnehmen. Diese Räumlichkeiten sind für die Körperpflege und -hygiene funktional ausgestattet. Jedes Kind hat in dem großen Wickeltisch ein eigenes Fach für Wickelutensilien. Gleichzeitig findet hier beim Wickeln ganz viel persönlicher, intensiver und wichtiger Kontakt zwischen Kind und Erzieherin in entsprechendem Rahmen seine Zeit.
wickelraum.jpg
Garten
nur für die Kleinsten
Um den Kleinsten auch beim Klettern und Rutschen die Zeit und den Raum zu geben, den sie für ihre individelle Entwicklung brauchen, schließt sich direkt an die Räumlichkeiten der Krippen-Gruppen ein kleiner Garten an. Dieser ist mit Spielgeräten, speziell auf die Bedürfnisse und Größen der bis Dreijährigen abgestimmt und darf auch nur von ihnen benutzt werden. Aber selbstverständlich nutzen die Kleinen auch den großen Garten!

Evang. KiTa Villa Kunterbunt

Weinberg 2
96479 Weitramsdorf

Tel. 09561 - 745 701 - 0
kita.villa.kunterbunt.weitramsdorf@elkb.de

Träger

Evang.-luth.
Kirchengemeinde Weitramsdorf

Schlettacher Straße 2
96479 Weitramsdorf

Tel. 09561 - 305 53
Fax 09561 - 
329 831
pfarramt.weitramsdorf@elkb.de

© 2016 Evangelische Kindertagesstätte Villa Kunterbunt Weitramsdorf
Alle Rechte vorbehalten

Search